Mein kreatives Leben

Am meisten bin ich für meine Familie dankbar und freue mich über gemeinsame Zeit, die uns manchmal gelingt, weil wir über vier verschiedene Bundesländer verstreut wohnen und jeder ein sehr aktives Leben hat.

Ich singe gern im Chor und gestalte mit meinem Mann zwei Gärten in Stralsund und in Putbus auf Rügen. Ich fahre gern Fahrrad und nutze im Sommer die Zeit oft zum Schwimmen in der Ostsee.

In meiner Freikirche in Bergen auf Rügen kann ich mich in vielfältiger Weise einbringen.

Die Menschen und die Natur auf Rügen und Hiddensee sind mir an das Herz gewachsen und ich nutze jede Freizeit, um etwas Neues zu entdecken und zu erleben.